Das KreiselBier aus Niederkaltenkirchen

Bei den bisherigen 3500 Biere waren sicher einige missachtete „Besonderheiten“ dabei.
Das wollen wir nun ändern und beginnen mit diesem hier:

Niederkaltenkirchen ist ein fiktives (Kult)Dorf in dem der (Kult)Polizist Franz Eberhofer, der (Kult)Metzger Simmerl und der dorfeigene (Kult)Gas-Wasser-Heizungspfuscher Flötzinger leben. Nicht zu vergessen mein Favorit „Ludwig“.

Das Bier hat dem Bojemoaschder soi Helferlein Stefan beigebracht und wurde von mir, ohne aufs Detail zu achten, registriert.
Tags drauf reden wir über die Filme und angestachelt suche und finde ich zwei davon in der Mediathek.
Und erst beim zweiten bringe ich Bier und Film übereinander!

Vom Kultstatus der Eberhofer Krimis hatte ich schon gehört … aber eigene Website und eigenes Bier … hat mich schon überrascht.

Ein Gedanke zu „Das KreiselBier aus Niederkaltenkirchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.