Nr. 4760 – 4763

und Bernhard De. a. Oberr.
Udo bringt ein 5 Liter Fässchen Helles welches sich bestens als Spülbier eignet oder mal zwischendurch abgepumpt wird.
Bernhard De. machte es mir nicht so einfach. Das Export von Hubauer heißt „Eine Bayern Halbe“ und wird wohl von einer anderen Brauereien gebraut als das Export welches ich schon hatte. Und das Schlossbrauhaus Hell hatte ich auch bereits, aber wohl vergessen zu erfassen … wer auch immer den Punkt nicht bekommen hat … Sorry.
Aber … die Bier sind auch abgelaufen und werden somit zeitnahe der Vernichtung zugeführt.
Krass ist das Schorschweizen mit 13% … bin gespannt. Das aber ist bis 2027 halbbar.

3x Ginäär !!!

[avatar user=“Giner“ /] … die erste
Nach seiner Beschreibung ist er mit der Familie auf dem Rücken zur Zugspitze rauf gelaufen. Durstig kommt er an und kauft ein Bier … das er nicht trinkt!! Nein, er trägt es samt der Familie ins Tal und bringt mir voller Stolz die Flasche. Ich bin sehr beeindruckt und verspreche Ihm einen Platz in der „Hall of fame“. Deutschlands höchstgelegene Verkaufsstelle … das ist doch mal was.

Und Puff … zerplatzt die Blase … Die PLZ beginnt mit einem „A“.
Somit wird es nur eine No. 411 … aber die Geschichte war gut. Und hätte Kara Mustafa Wien erobert, dann wäre es sogar türkisches Bier gewesen.

[avatar user=“Giner“ /] … die zweite

No. 412 und 413 … Fragen?

[avatar user=“Giner“ /] … die dritte
JETZT hat er zugeschlagen und hätte er nicht sieben doppelte gehabt … wär es das gewesen 🙁

Nr. 2479 – 2495