Nr. 3487

In diesem Beitrag bekam Axel’s Helferlein keinen Gürtel für „sieben auf einem Streich“ zugestanden.
Nun, DAS muss korrigiert werden. Es waren sieben!!!!
Das Helferlein hat glücklicherweise zwei unterschiedliche Hieronymus gegriffen und so können nachträglich feststellen, das die zwei sich in den Umdrehungen unterscheiden.

Jetzt macht auch das „Weihnachts-Duo“ Sinn! Einmal 5,1% und einmal 6,3%.

Nr. 3449 – 3454 – 16.01.2021

Das tapfere Schneiderlein (Axel’s Helferlein) erschlug sieben mit einem Streich.
Doch bevor es seinen Gürtel besticken konnte, stellte ein unabhängiges Untersuchungsgremium fest … es waren nur sechs.

Axel hat nun mit Thomas K. aus GA einem Stadtteil von HU gleichgezogen (auch wenn es im Ranking [evtl. noch] falsch dargestellt wird).
Danke an das Schneiderlein

Nr. 3114 – 3121

ACHT neue Biere. SIEBEN davon von Axel und EINS von seiner Tochter Emily die sich damit nun meine volle Unterstützung bei der Wahl Ihrer Klamotten für die Konfirmation gesichert hat.

Danke

Nr. 1423

Also … liebe Sandra … ich darf Dir zum Gewinn des 5. Spiels gratulieren.
Allerdings zeigt mir dies, das die Tricks mit denen bisher nur Axel und Marco aufgefallen sind, nun auch von bisher unbescholtene Bürger angewandt werden. Dem muss ich Einhalt gebieten. Vielleicht sollte ich „Biermischgetränke“ künftig separat ausweisen 😈

Recht nettes Etikett … für eine Limo 😉
ingwer
Danke Sandra