Warnsignalen für Schwangere

schwanger

Passau – Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing (SPD), hat die Einführung von Warnsignalen für Schwangere auf Alkoholflaschen angekündigt. „Auf Flaschen wollen wir ein Piktogramm, das die Silhouette einer schwangeren Frau darstellt, die durchgestrichen ist“, sagte Bätzing der „Passauer Neuen Presse“ vom Montag. „Mit diesem Warnsymbol wollen wir darauf hinweisen, dass Trinken in der Schwangerschaft gefährlich ist“, sagte Bätzing.

Glaubt wirklich jemand das ein solches Piktogramm zur Volksgesundheit beiträgt?
Oder wurde nur mal wieder eine „Duftmarke“ hinterlassen?

😐

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.