Das war 2021 …

  • Im September 21 haben wir nach ziemlich genau einem Jahr Pause wieder einen Live-Lesezirkel abgehalten. Anfangs unbedarft im Freien, dann 3G, 3G(+) und der letzte sogar 2G+.
  • Axel konnte in allen Bereichen seine Spitzenposition halten und sorgte zum Schluss auch noch dafür, das 2021 trotz Corona (oder gerade wegen) zum erfolgreichstem der insgesamt 14 Jahre roemi.de wurde.
  • Helmut, der Getränkeverantwortlicher des Förderkreis der Pfadfinder Großauheim, hat ca. 22 kg gesammelte Kronkorken erhalten.
    Danke an alle die brav abgeliefert haben.
    Die Kronkorken gehen weiter an die Organisation kronkorken-helfen.de.
  • Neu im Who‘s Who sind Udo, Theo und ein zweiter Helferlein der auch stellvertretend für all die ungenannten Helfer steht.
  • Am 05.01. musste ich vom Mord an meiner Weihnachtskugel berichten … ich habe inzwischen einen neue die jedoch dieses Jahr in der Verpackung bleiben musste.
  • Pino ist Ottmar auf Wolke 7 gefolgt. Jeder der beide kannte, weis was das für die Wolke und für alle Wolken drumherum bedeutet.

    Und was steht fürs nächste Jahr an?

  • 2022 dürfte das Jahr werden, in dem die 4000er Grenze geknackt wird. Ich denke Fairness halber sollte man das Axel überlassen.
    Verdient hat er es schließlich.
  • 22 kg Kronkorken sind zu toppen!!

Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt und so hoffen wir auf: Schlachtfest, Vatertag, 1. Mai, Kerb, Lamboy- und Bürgerfest, einen geilen Sommer, ein neues Hallenbad, und auf den Großauheimer Weihnachtsmarkt.
Ich wünsche uns allen ein deutlich besseres Jahr 2022 und vor allem GESUNDHEIT!

Das KreiselBier aus Niederkaltenkirchen

Bei den bisherigen 3500 Biere waren sicher einige missachtete „Besonderheiten“ dabei.
Das wollen wir nun ändern und beginnen mit diesem hier:

Niederkaltenkirchen ist ein fiktives (Kult)Dorf in dem der (Kult)Polizist Franz Eberhofer, der (Kult)Metzger Simmerl und der dorfeigene (Kult)Gas-Wasser-Heizungspfuscher Flötzinger leben. Nicht zu vergessen mein Favorit „Ludwig“.

Das Bier hat dem Bojemoaschder soi Helferlein Stefan beigebracht und wurde von mir, ohne aufs Detail zu achten, registriert.
Tags drauf reden wir über die Filme und angestachelt suche und finde ich zwei davon in der Mediathek.
Und erst beim zweiten bringe ich Bier und Film übereinander!

Vom Kultstatus der Eberhofer Krimis hatte ich schon gehört … aber eigene Website und eigenes Bier … hat mich schon überrascht.

Neu im Ranking

Die Tausender

  • Die „1000“ wurde irgendwann 2012 und vermutlich von mir selbst geknackt. Zumindest ist in der Datenbank nichts näheres zu finden.
  • Die Zweitausender-Hürde wurde vom Bojemoaschder Thomas Klaxxx im November 2016 genommen.
  • Marco konnte dagegen im November 2019 die „3000“ für sich verbuchen.

Die „4000“ sollten demzufolge 2022 möglich sein. Zumal Ingo dann als Rentner viel Zeit hat!!