Nr. 1841 – 1845, No. 265 + 266

Verrückte (Bier)welt. Ottmar macht Urlaub auf Föhr und bringt ein deutsches „Föhrer Pils“ aus Grönwahld (das nun wirklich nix mit der Insel zu tun hat), ein französisches Schwarzbier und ein italienisches Lager mit. Und Thomas K. hat wieder erfolgreich im Gebiet der 97er Postleitzahl gewildert.
Beiden Danke

xxx

Gewinnspiel Nr. 10

Nur noch eine überschaubare Anzahl an Biere sind notwendig …

  • Einen Kasten bekommt, wer die Anzahl „2000“ in der Kategorie „deutsche Biere“ knackt.

Der Kasten wird nicht versendet. Sollte also der Gewinner außerhalb meines Wirkungsbereiches wohnen, bekommt er einen Gutschein oder ähnliches im Wert von 15,- €.
Das ganze ist ein Spaß und sollte somit ohne jedes Kleingedruckte auskommen. Wer damit nicht einverstanden ist, sollte sich nicht beteiligen.

Nr. 1825 – 1828 und No. 263

Bernhard D. aus HU (nicht der Bernhard D. aus OR bei HU) hat von seinem Berlin Trip 10 Biere mitgebracht … leider fanden nur fünf davon den Weg auf die Liste. Ich will ja nicht zu viel verraten, aber Bernhard D. aus HU (nicht der Bernhard D. aus OR bei HU) braucht wirklich nicht mehr viele Biere (1) um mit Ingo K. aus Bayern gleich- und somit ins Ranking der 10 fleißigsten Helferlein einzuziehen. Mit zwei Biere würde Ingo K. aus Bayern dann allerdings ausziehen. :|
xxx
Danke